Sie befinden sich hier: StartseiteAngebote | Instrumente & Gesang | Zupfinstrumente
Die Gitarre
Der E-Bass

Klassische Gitarre

Die Gitarre zeichnet sich besonders durch ihr vielseitiges Repertoire und die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten aus.  Dementsprechend entwickeln sich einige Gitarristen zu guten Liedbegleitern, einige zu begeisterten Gitarren-Ensemble-Mitgliedern, andere zu Konzertgitarristen, die sich mehrstimmige Stücke aus der Solo-Literatur erarbeiten und wieder andere zu Kammermusikliebhabern, die z.B. das Zusammenspiel mit Querflötern und Sängern schätzen.  Da es extra für kleine Kinderhände gebaute Instrumente gibt, können Gitarren-Begeisterte nach der MFE mit ihrem Instrument beginnen.  Auch Erwachsene können in der Musikschule ihr vielleicht in der Kindheit erworbenes Gitarrenspiel im Erwachsenen-Gitarren-Ensemble wieder auffrischen.  Wer mehr zum Popular-Bereich tendiert, dem bietet sich die Möglichkeit, E-Gitarre bzw.  E-Bass zu erlernen oder diese Instrumente ergänzend zur klassischen Gitarre zu spielen.



E-Gitarre

Die E-Gitarre wird hauptsächlich in der populären Musik eingesetzt.  Dieser Bereich umfasst Musikstile wie Rock, Blues, Jazz, Funk, Soul, Hip Hop, Punk, Heavy Metal u.v.m.. Stimmung und Aufbau des Instrumentes sind im Wesentlichen mit der klassischen Gitarre identisch.  Haltung und Grifftechnik weichen von der klassischen Technik ab.  Es ist nicht notwendig, den Unterricht mit einer Konzertgitarre zu beginnen.  Das ideale Einstiegsalter für die E-Gitarre liegt bei 11-13 Jahren, weil in diesem Alter oft eine Beschäftigung und Identifikation mit populärer Musik beginnt.  Ein späterer Einstieg ist jedoch genauso möglich.  Unterrichtsinhalte sind Melodie- und Akkordspiel, verschiedene Rhythmen, Improvisation und verschiedene Stilmittel, die speziell für die E-Gitarre prägend sind.  Notenkenntnisse sind von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung, da ohnehin viel mit Tabulaturen (einer alternativen Notenschreibweise) gearbeitet wird.  Neben dem Unterrichtsstoff kann gerne auf aktuelle Songs eingegangen werden.  Außer der Gitarre wird weiterhin benötigt: ein Verstärker, Kabel, Gurt und evtl. ein elektronisches Stimmgerät. 



E-Bass (und Kontrabass)

Der Schwerpunkt liegt hier im Jazz/Rock/Pop-Bereich.  Ziel des Unterrichts ist vor allem die Fähigkeit, in einer Band spielen zu können und dabei entspannt lächelnd für den nötigen Groove zu sorgen.  Dazu werden im Unterricht Mitspiel-CD's (sog.  Play-Alongs) und andere Medien verwendet.  Geplant ist auch die Einbindung konkreter Band-Arbeit.  Moderne Spieltechniken auf dem E-Bass, aber auch klassische Spielweisen auf dem Kontrabass werden in der Musikschule Ostkreis Hannover e.V. kompetent, praxisnah und mit viel Freude vermittelt.  Ob nun E- oder Kontrabass: Bass ist bässer!

Veranstaltungen

Januar - 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18
19
20
21 22 23 24 25 26
27
28 29 30 31  
Freitag, 19. Januar 2018
Erwachsenen-Musizierstunde
19.01.18 um 18:00 Uhr, Aula der Grundschule, Burgdorf
Weitere Informationen...
Samstag, 20. Januar 2018
Musizierstunde
20.01.18 um 11:00 Uhr, Bonhoefferhaus, Sehnde
Weitere Informationen...
Samstag, 27. Januar 2018
Ausstellungseröffnung "Burgdorf-klingt gut"
27.01.18 um 11:00 Uhr, Stadtmuseum, Burgdorf
Weitere Informationen...

© 2017 Musikschule Ostkreis Hannover e.V. | Zupfinstrumente